Brot!

Manèle hatte kürzlich das famose Brot aus dem Bräter gebloggt. Da es ziemlich gut gelungen war, habe ich dann einen zweiten Versuch unternommen. Diesmal habe ich allerdings die doppelte Menge an Teig produziert und noch einige andere Dinge verändert. Zum Beispiel war nicht mehr genug 550er Mehl da. ;)

IMAG3934

Zutaten:

Trocken:

  • 1000g Mehl (davon 2/3 550er Weizenmehl, der Rest 1/3 Roggenmehl Type 997und 2/3 Weizenmehl Type 405)
  • 3 Beutel Trockenhefe
  • 2/3 Beutel Zitronenschale (Alnatura)
  • 4 TL Salz

Flüssig:

  • 3 Tassen lauwarmes Wasser
  • 2 Tassen lauwarmes Dunkelbier
  • (Eine Cup/Tasse = 237ml)

Die Zutaten nach Anleitung zusammengerührt und diesmal 22h gehen lassen. Bei der Teigmenge braucht man eine sehr große Gärschüssel!

Backzeit mit Ober/Unterhitze:

  • 30 Minuten mit Deckel
  • 20 Minuten ohne Deckel (dann Stäbchenprobe)
  • Dann den Ofen ausgeschaltet und nochmal 10-20min im Ofen rumstehen lassen, rausgenommen und auf einem Abkühlgitter abkühlen lassen.

Ja, es schmeckt! ;-)